Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation

Im Folgenden findest du spannende Informationen zu diesem Ausbildungsberuf und die Möglichkeit, dich direkt bei hmmh zu bewerben. Wir hoffen, dass wir dir weiterhelfen können und dich bald in unserem Team als Azubi begrüßen zu dürfen!

Deine Postkarte

Dein Avatar

  • Weiterempfehlen:

Aufgaben im Unternehmen

Ausbildungsrahmenplan

In dem Ausbildungsrahmenplan werden alle Tätigkeiten und Kenntnisse aufgeführt, die du in deiner Ausbildung bei der hmmh erlernen solltest. Dieser ist zeitlich und sachlich gegliedert.

Tätigkeiten als Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation

In deiner Ausbildung zum Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation unterstützt du bei der Planung und Realisierung von Kundenkonzepten und Angebotserstellung und lernst alles rund ums Neukundengeschäft. Wir zeigen dir wie man Märkte beobachtet und analysiert, um unsere Produkte und Leistungen bestmöglich zu vermarkten.
Auch wirst du während deiner Ausbildung lernen wie Zielgruppen bestimmt und Werbe- und Kommunikationskonzepte für medienübergreifende Kampagnen oder Einzelmaßnahmen entwickelt werden.
Wie du schon merkst, sind die Tätigkeiten in deiner Ausbildung sehr vielfältig und jeden Tag werden neue, spannende Aufgaben auf dich warten!

5167
5584

Lernfelder in der Berufsschule

Da die Ausbildung zum Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation im Online Marketing auch einen schulischen Teil enthält, wirst du in der Berufsschule theoretische Grundlagen des Marketings und der Werbung kennen lernen. Ein Teil dessen wir dir in deiner praktischen Arbeit immer wieder begegnen. Zu den Hauptfächern in der Schule gehören:

Marketing- und Kommunikationsmanagement

Wo platziere ich die Werbung für mein Produkt? Wie kommt der Preis für ein Produkt zu Stande? Und warum kaufen Menschen, was sie kaufen? All dies wirst du in diesem Fach vermittelt bekommen, wenn du mit deinen Mitschülern spannende Marketingkonzepte entwickelst und alle aktuellen Werbeformen kennen lernen wirst.

Wirtschafts- und Sozialprozesse

Ein Grundwissen über die deutsche Wirtschaft sowie über Unternehmensformen und deine Rechte als Auszubildender wirst du in diesen Fächern erlernen.

Finanz- und Maßnahmencontrolling

In diesem Fach erfährst du alle Grundlagen des Rechnungswesens, die für ein wirtschaftlich erfolgreiches Unternehmen unerlässlich sind.

Prüfungen

Zwischenprüfung

Nach 1,5 Jahren wird die Zwischenprüfung für dich als angehende/r Kaufmann/-frau Marketingkommunikation stattfinden. Die Prüfung zählt nicht für deine Noten in der Schule oder dein Abschlusszeugnis. Zeitlich ist die Prüfung auf maximal 90 Minuten begrenzt und behandelt Themen aus Marketingkommunikation, Wirtschafts- und Sozialprozesse, Politik sowie Finanz- und Maßnahmencontrolling.

Abschlussprüfung

Die Abschlussprüfung der IHK findet jedes halbe Jahr statt und behandelt alle Themen, die du im Unterricht erlernen wirst. Ein Großteil der Aufgaben wird als Multiple Choice gelöst. Als Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation wirst du insgesamt drei Prüfungen ablegen:

  • Marketingkommunikation
  • Finanz- und Maßnahmencontrolling
  • Wirtschafts- und Sozialprozesse & Politik
Wesertower begrünt
5696

Weitere Informationen

Ausbildung verkürzen

Wenn du in der Schule einen Notendurchschnitt von mindestens 2,0 vorweisen kannst, besteht die Möglichkeit, nach Absprache mit deinem Ausbilder, die Ausbildung als Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation auf 2,5 Jahre verkürzen.

Voraussetzungen

Kaufleute für Marketingkommunikation stehen im dauerhaften Dialog mit Kunden, daher solltest du kommunikationsstark sein und selbstbewusst auftreten. Die deutsche Sprache sollte für dich kein Problem sein, Englischkenntnisse sind sehr von Vorteil. Außerdem solltest du eine Portion Neugierde, Eigeninitiative und Lernbereitschaft mitbringen. Für das Online Marketing solltest du technikaffin sein und das Internet lieben - es wird dich den ganzen Tag begleiten. Software wie Excel und Word sollten dir Spaß machen, denn auch diese werden von uns oft genutzt.

Berufsschule

Die Kaufleute für Marketingkommunikation gehen in Nähe unseres Büros in Bremen zu Schule. Die Berufsschule für den Großhandel, Außenhandel und Verkehr (BSGAV) ist in der Ellmersstraße in Walle und mit der Straßenbahn (2 oder 10), die direkt vor der Schule hält, gut erreichbar. Begrenzte Parkmöglichkeiten für Autos sind ebenfalls vorhanden.